Grundschule Erich Kästner

Haldensleben Sachsen-Anhalt

Differenzieren

"Die Arbeit eines Lehrers gleicht der eines Gärtners. Eine Pflanze liebt den strahlenden Sonnenschein, die andere den kühlen Schatten. Die eine liebt das Bachufer, die andere die dürren Bergspitzen. Die eine gedeiht auf sandigem Boden, die andere in fetten Lehm. Jede muss die ihre Art angemessene Pflege erhalten, andernfalls bleibt ihre Vollendung unbefriedigend."

Abbas Effendi

 

 

In Anlehnung an unseren Leitspruch sind wir gewillt, jedes Kind nach seinen individuellen Begabungen zu fördern und zu fordern.

Dies geschieht auf mehreren Ebenen.

Grundsätzlich findet der Unterricht in unserer Schule in einer festen Lerngruppe statt. Die Kinder des ersten und zweiten Schuljahres lernen jahrgangsgemischt in der Flexiblen Schuleingangsphase. Im dritten und vierten Schulbesuchsjahr findet der Unterricht jahrgangshomogen statt. Während der Lernzeit bieten wir vielfältige individuelle Kurse an, in denen bestimmte Begabungen gefördert oder Kenntnisse vertieft werden. Dazu zählen:

 

Besonders in den Phasen der Übung und Vertiefung arbeiten die Kinder in ihrem Lerntempo eigenständig an individuellen Zielen und unter Anwendung verschiedener Methoden und Sozialformen. Dies findet in der SEP meist als Planarbeit, Ampelarbeit oder Stationsarbeit statt. In der Klasse 3 und 4 wird überwiegend die Wochenplanarbeit durchgeführt.

Kooperativer Unterricht findet in Form von Projekten, Theater, Feste und Feiern sowie auf Klassenfahrten statt.